1
Unter Ernährung versteht man im Allgemeinen die Aufnahme und Zufuhr von Flüssigkeit und festen Nährstoffen. In der Literatur gibt es oft verschiedene Angaben des Bedarfs an Kohlenhydraten, Proteinen u. a. Dies kann für große Verwirrung sorgen, weil zum Teil nicht klar wird, für wen die Angaben gelten. Ein Triathlet hat bspw. einen anderen Kohlenhydratebedarf als ein Fußballspieler, obwohl beide laufen! Viele Athleten ernähren sich genauso falsch wie Freizeitsportler. Hierbei entstehen viele und widersprüchliche Gerüchte, die unsere Kunden immer wieder verunsichern. Zusammen gehen wir gegen diese Irrtümer an.
2
Ernährung kann simpel sein. Zusammen mit Ihnen finde ich den besten, gesündesten und damit auch einfachsten Weg für Sie, sich vollwertig zu ernähren und dabei die Figur zu erreichen, die Sie schon immer erreichen wollten. Dabei ermittle ich für Sie Ihren individuellen kalorienverbrauch mittels modernster Technik (Bodymedia sensewear) und auch Ihren körperfettgehalt mittels Impedanzanalyse (Bestimmung der Körperzusammensetzung). Ich entwickle mit Ihnen zusammen einen Ernährungsplan, der Ihren Geschmack trifft und auch einer gesunden vollwertigen Ernährung entspricht. Ich erkläre Ihnen genau, wie viele Kohlenhydrate, Proteine, Vitamine und Spurenelemente Sie zu sich führen (dürfen). Dazu gehört auch eine kurze Einführung in „adäquate Ernährung“, damit Sie einen langfristigen Erfolg mit Ihrem persönlichen Fitness-Programm haben.
3
Ein Aspekt, auf den ich bei „adäquater Ernährung“ besonders Wert lege, ist das frische Kochen. Es ist noch keiner mit Dosenernährung an sein Ziel gekommen! Natürlich ist es heute durch den stressigen Alltag schwierig geworden, täglich mit frischen Zutaten eine Mahlzeit zuzubereiten. Allerdings kann man auch nicht erwarten, sich mit Fertigprodukten gesund und vollwertig ernähren zu können. Deshalb sollte bei den Nahrungsmitteln auf Frische und möglichst schonende Zubereitung geachtet werden. Denn wer gesund isst, lebt auch so und fühlt sich gut!